Schnitzerei

Alle Kugeln werden aus heimischen, weitestgehend vorgetrockneten Stammrohlingen unterschiedlichster Hölzer mit einer Motor-Kettensäge geformt und von Hand bis zum Endstadium weiter geformt und verfeinert.

Die komplette Austrocknung erfolgt erst über Jahrzehnte (pro Zentimeter = ca.           1 Jahr, je nach Holzart und Umgebung)  und kann zu unterschiedlichster Rissbildung führen, die zwar unvermeidbar aber vollkommen unbedenklich ist.

Ebenso verleihen Astlöcher oder Ausbrüche an der Oberfläche dem  Objekt seinen unverwechselbaren, individuellen Charakter eines Unikats.

Solch wertvolle Objekte sollten möglichst nicht den äußeren Umwelteinflüssen mit seinen schädigenden Errosionen ausgesetzt werden.

Bei ausschließlicher Verwendung als Innen-Deko wird eine Kugel zu  einem Erbstück für zahlreiche Generationen.

Die Oberfläche ist schmeichelhaft glatt und verleitet dazu, die Objekte immer wieder berühren und streicheln zu wollen.

Wortlos davor sitzend, mit den Augen dem verspielten Lauf der Maserlinien folgend, wird der Anblick dem Betrachter eine wohlige Ruhe vermitteln und erkennen lassen, was die wirklich schönen Dinge des Lebens sein können.

Ein wahres Festival für viele Sinne !!!

(verkauft)  Jahrhundert alte Eiche, 27 cm Durchmesser

ausschließlich aus Kernholz geformt, von besonderer Härte und Beständigkeit, mit Astausbruch 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!